Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Anhänger mit Holzstämmen kippte in Rechtskurve um

Anhänger mit Holzstämmen kippte in Rechtskurve um

Online seit 19.03.2018 um 21:13 Uhr

Feldkirchen an der Donau.

Ein 22-jähriger Kraftfahrer aus Salzburg lenkte seinen mit etwa 50 Tonnen Holzstämmen beladenen Kraftwagenzug am 19. März 2018 gegen 09:15 Uhr auf der Landshaager Landesstraße Richtung Landshaag. Im Gemeindegebiet von Feldkirchen an der Donau kippte der Anhänger auf dem kurvenreichen und abschüssigen Streckenabschnitt in einer Rechtskurve plötzlich auf die Gegenfahrbahn. Dabei rissen die zwei zur Sicherung angebrachten Zurrgurte und die Fichtenstämme flogen auf die Fahrbahn beziehungsweise in das angrenzende Waldstück. Zwei Leitpflöcke, zwei Baumstämme und eine Gedenkeinrichtung wurden beschädigt. Verletzt wurde zum Glück niemand. Als Unfallursache wird überhöhte Geschwindigkeit vermutet, gibt die Polizei bekannt.







von Matthias Lauber
am 19.03.2018 um 21:13 Uhr erstellt.


29.09.2022 | Kirchdorf an der Krems

Drogenlenker wollte vor Kontrolle flüchten


29.09.2022 | St. Johann am Walde

Bettler bestahl hilfsbereite Frau


29.09.2022 | Ebensee am Traunsee

Lehrling bei Arbeitsunfall schwer verletzt


29.09.2022 | Krenglbach

Hundewelpen auf Autobahnparkplatz ausgesetzt


29.09.2022 | Pasching

Fingerglied abgetrennt