Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Alpinunfall am Zwillingskogel

Alpinunfall am Zwillingskogel

Online seit 01.07.2020 um 21:15 Uhr

Grünau im Almtal.

Eine 59-Jährige aus Wien unternahm am 01. Juli 2020 gemeinsam mit zwei Freundinnen im Gemeindegebiet von Grünau im Almtal eine Bergtour auf den 1402 Meter hohen Zwillingskogel. Die Frauen stiegen von Grünau über den sogenannten "Durchgang" auf den Gipfel auf. Beim Abstieg gegen 13:00 Uhr über denselben Weg rutschte die Frau am felsigen Untergrund aus und stürzte wenige Meter ab. Dabei zog sie sich Verletzungen im Bereich des rechten Schienbeines zu. Die Wienerin wurde mit dem Notarzthubschrauber Martin 3 mittels Tau vom Gipfelbereich des Zwillingskogels gerettet und anschließend zur weiteren Versorgung ins Salzkammergutklinikum Gmunden geflogen, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 01.07.2020 um 21:15 Uhr erstellt,
am 01.07.2020 um 21:15 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Autolenker kracht gegen Lichtmast
08.08.2020, Alkoven

Auto auf Pyhrnautobahn bei Spital am Pyhrn ausgebrannt
08.08.2020, Spital am Pyhrn

Brand eines PKW auf der Westautobahn rasch gelöscht
08.08.2020, Innerschwand am Mondsee

Papiercontainer bei Schulzentrum niedergebrannt
08.08.2020, Eferding

Einbrecher erwischt
08.08.2020, Ried im Innkreis