Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Alkolenkerin hatte Glück im Unglück

Alkolenkerin hatte Glück im Unglück

Online seit 24.01.2020 um 08:18 Uhr

Geretsberg.

Eine 35-jährige deutsche Staatsbürgerin aus dem Bezirk Braunau am Inn fuhr am 23. Jänner 2020 gegen 21:00 Uhr mit ihrem PKW auf der Oberinnviertler Straße im Ortgebiet von Geretsberg Richtung Gundertshausen. Im Bereich einer langgezogenen Linkskurve fuhr sie geradeaus, kam rechts in den angrenzenden Wald ab und prallte frontal gegen eine 20 Meter hohe Fichte. Diese musste von der Feuerwehr im Anschluss gefällt werden. Die Frau blieb unverletzt. An ihrem Fahrzeug entstand jedoch Totalschaden. Beim Alkomattetst erreichte sie den Wert von 2,42 Promille, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 24.01.2020 um 08:18 Uhr erstellt,
am 24.01.2020 um 08:18 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Streit endete in Rauferei
26.02.2020, Urfahr-Umgebung

Fußgängerin auf Schutzweg angefahren
26.02.2020, Traun

Alkolenker kollidierte mit Polizeifahrzeug
26.02.2020, Helpfau-Uttendorf

Zwei Feuerwehren bei Brand von gelagertem Holz im Einsatz
26.02.2020, Asten

Stau im Frühverkehr nach Kreuzungscrash auf Innviertler Straße
26.02.2020, Buchkirchen/Krenglbach