Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Alkolenker wollte vor Polizei flüchten

Alkolenker wollte vor Polizei flüchten

Online seit 15.01.2022 um 12:03 Uhr

Wernstein am Inn/Schärding.

Ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Schärding lenkte seinen Kastenwagen am 14. Jänner 2022 gegen 14:55 Uhr auf der Schärdinger Straße Richtung Schardenberg. Dabei überholte der Mann eine Zivilstreife, wobei es fast zu einer Kollision kam. Als die Streife das Fahrzeug anzuhalten versuchte, beschleunigte der 29-Jährige und wollte sich der Anhaltung entziehen. Bei dem Fluchtversuch kam es mehrmals beinahe zu Unfällen. Schließlich konnte der Mann im Gemeindegebiet von Wernstein am Inn zum Anhalten gezwungen werden. Erste Erhebungen noch vor Ort ergaben, dass der 29-Jährige unmittelbar vorher bereits im Ortsgebiet von Schärding einen Sachschadenunfall mit Fahrerflucht begangen hatte. Zeugen hatten bereits den Notruf verständigt. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,54 Promille, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 15.01.2022 um 12:03 Uhr erstellt,
am 15.01.2022 um 12:03 Uhr veröffentlicht.


19.01.2022 | Vöcklabruck

Ärztin bedrohte Berufskollegen mit Umbringen


19.01.2022 | Langenstein

Mann stahl betrunken Traktor


19.01.2022 | Linz

Sohn verletzt: Beim Reinigen einer Waffe Schuss abgefeuert


18.01.2022 | Maria Schmolln/St. Johann am Walde

Wiesen durch "Driften" beschädigt


18.01.2022 | Österreich/Deutschland

Schlepperbande ausgeforscht