Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Alkolenker verursachte Verkehrsunfall

Alkolenker verursachte Verkehrsunfall

Online seit 11.07.2020 um 17:48 Uhr

Ansfelden.

Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 11. Juli 2020 gegen 13:00 Uhr mit seinem PKW auf der Traunuferstraße in Ansfelden in Richtung Haid. Hinter ihm fuhren ein 51-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten und ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung. Bei der Kreuzung mit der Haiderstraße hielten der 25-Jährige und der 51-Jährige ihre Fahrzeuge bei der Verkehrsampel an. Der 42-Jährige fuhr jedoch auf den PKW vor ihm auf und schob diesen gegen den ersten PKW. Beim Verkehrsunfall erlitt die im PKW des 51-Jährigen mitfahrende 47-jährige Gattin Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde ins Kepler Universitätsklinikum Linz eingeliefert. Ein beim 42-Jährigen vorgenommener Alkotest ergab einen Wert von 1,46 Promille Alkoholgehalt, ihm wurde der Führerschein abgenommen, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 11.07.2020 um 17:48 Uhr erstellt,
am 11.07.2020 um 17:48 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Brand einer Gartenhütte vermutlich durch Grillreste ausgelöst
04.08.2020, Bad Goisern am Hallstättersee

PKW kollidierten frontal
04.08.2020, Leonding

LKW lag quer über Autobahn
04.08.2020, Ansfelden

Verkehrskontrolle endete in Haft
04.08.2020, Oberösterreich

Aggressives Pärchen in Zug
04.08.2020, Linz