Kurzmeldung

Alkolenker verursachte Unfall

Alkolenker verursachte Unfall

Online seit 20.03.2023 um 12:33 Uhr

Ansfelden.

Am 20. März 2023 gegen 06:40 Uhr ereignete sich auf der A1 Westautobahn, Knoten Linz, im Gemeindegebiet Ansfelden ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 57-jähriger Lenker eines Klein-LKW übersah im dichten Morgenverkehr, dass der Klein-LKW vor ihm, bremste. Der 57-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in weiterer Folge in das Heck, des vor ihm fahrenden Klein-LKW. Im Zuge der Unfallaufnahme konnte beim auffahrenden Lenker Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,06 Promille. Dem 57-jährigen Lenker aus dem Bezirk Wels-Land, welcher sich gerade auf dem Weg zur Arbeit befand, wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen. Anzeige folgt, so die Polizei.








von Matthias Lauber
am 20.03.2023 um 12:33 Uhr erstellt,
am 20.03.2023 um 12:33 Uhr veröffentlicht.



21.05.2024 | Wels

Lenker seit Jahrzehnten ohne Führerschein unterwegs


21.05.2024 | Freistadt

Schwerer Arbeitsunfall: Mit Motorsäge ins Bein geschnitten


21.05.2024 | Linz

Streit: Mann wurde mit Schere in den Rücken gestochen


21.05.2024 | Spital am Pyhrn

Steinschlag: Erschöpfter Bergsteiger gerettet


21.05.2024 | Rainbach im Mühlkreis

Mulde von LKW gestürzt




17.05.2024 | Traunkirchen

Brand eines Geschirrspülers


11.05.2024 | Linz

Brand einer Gasflasche


07.05.2024 | Bad Schallerbach

Schwelbrand in einem Erlebnisbad in Bad Schallerbach


06.05.2024 | Tarsdorf

Große Suchaktion nach Abgängigem (56) in Tarsdorf brachte traurige Gewissheit


05.05.2024 | Linz

Stark unterkühlte Frau durch Feuerwehr aus der Traun gerettet