Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Alkolenker sprang über Baustellenaushub

Alkolenker sprang über Baustellenaushub

Online seit 11.10.2020 um 09:09 Uhr

Schärding.

Ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Schärding fuhr am 11. Oktober 2020 gegen 02:15 Uhr mit seinem PKW im Ortsgebiet von Schärding auf der Sauwaldstraße Richtung Allerheiligen. Auf Höhe der Baustelle zur Errichtung eines Hochwasserschutzes folgte er nicht dem durch Verkehrszeichen beschilderten Straßenverlauf, sondern fuhr geradeaus in die Baustelle. Die Fahrbahn ist im Baustellenabschnitt durch eine Vertiefung von rund 1,5 Meter und einer Länge von etwa 2,5 Meter teilweise unterbrochen. Der 21-Jährige sprang über diesen Aushub und kam auf der gegenüberliegenden Seite auf einem Erdhügel zum Stillstand. Danach stellte er den Wagen zu einem nahegelegenen Parkplatz. Seine am Beifahrersitz mitfahrende 22-jährige Freundin aus dem Bezirk Schärding wurde bei der Kollision unbestimmten Grades verletzt und suchte selbständig das Klinikum Schärding auf. Ein Alkotest beim Lenker ergab den Wert von 0,84 Promille. Sein Führerschein wurde ihm abgenommen, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 11.10.2020 um 09:09 Uhr erstellt,
am 11.10.2020 um 09:09 Uhr veröffentlicht.