Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Alkolenker mit 3,04 Promille flüchtete nach Unfall

Alkolenker mit 3,04 Promille flüchtete nach Unfall

Online seit 24.04.2021 um 09:14 Uhr

Attersee am Attersee.

Gegen den Wagen einer 38-jährigen Polizeibeamtin fuhr ein 49-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck am 23. April 2021 gegen 15:40 Uhr im Gemeindegebiet von Attersee am Attersee. Zuvor war er mit einem Mietwagen auf der Attersee Straße Richtung Nußdorf am Attersee unterwegs gewesen. Aufgrund einer Engstelle musste er wegen Gegenverkehrs anhalten. Dabei blieb er jedoch zu weit links stehen, sodass der Gegenverkehr nicht passieren konnte. Er setzte deshalb zurück und prallte gegen den dahinter bereits angehaltenen PKW der Polizistin. Nachdem diese unverletzt ausstieg und in Richtung des Wagens des Mannes ging, gab er plötzlich Gas und fuhr mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit davon. Während die 38-Jährige die Verfolgung aufnahm verständigte sie ihre Kollegen. Vor seiner Wohnsitzadresse hielt der 49-Jährige an und blieb im Fahrzeug sitzen. Die eingetroffenen Polizisten forderten ihn zum Alkotest auf. Bei diesem erreichte er einen Wert von 3,04 Promille. Führerschein und Autoschlüssel wurden ihm abgenommen. Der Mann wird angezeigt, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 24.04.2021 um 09:14 Uhr erstellt,
am 24.04.2021 um 09:14 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Bei Poolarbeiten schwer verletzt
11.05.2021, Linz

Sturz mit E-Mountainbike
11.05.2021, Ternberg

Motorradlenker auf neun Kilometer langer Ölspur ausgerutscht
11.05.2021, St. Florian

Notarzthubschraubereinsatz nach Fahrradsturz
11.05.2021, St. Georgen im Attergau

Frontalzusammenstoß zweier PKW
11.05.2021, Tragwein