Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Alkolenker kam von der Fahrbahn ab

Alkolenker kam von der Fahrbahn ab

Online seit 22.07.2022 um 10:57 Uhr

Hellmonsödt.

Ein 37-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr am 22. Juli 2022 um 06:45 Uhr mit seinem PKW in stark alkoholisiertem Zustand auf der L1498 Hirschbacher Straße von Hellmonsödt kommend in Richtung Reichenau im Mühlkreis. Am Beifahrersitz befand sich sein augenscheinlich ebenfalls stark alkoholisierter, 39-jähriger Bruder. Im Ortschaftsbereich von Oberaigen kam der Lenker über die Gegenfahrbahn von der Fahrbahn ab. Der PKW prallte gegen die leicht ansteigende Böschung und blieb ca. 30 Meter weiter auf der Beifahrerseite liegen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte an der Unfallstelle waren die beiden Personen schon selbständig aus dem Fahrzeug geklettert. Beim Lenker wurden eindeutige Symptome einer Alkoholisierung festgestellt. Ein Alkovortest vor Ort konnte noch durchgeführt werden, dieser ergab einen Wert von 2,16 Promille Blutalkoholgehalt. Danach wurde der Lenker mit unbestimmtem Verletzungsgrad ins UKH Linz verbracht. Der Beifahrer wurde leicht verletzt und ebenfalls ins UKH Linz eingeliefert. Fahrzeugbergung und Verkehrsregelung wurde von den Feuerwehren durchgeführt. Dabei wurden die Kräfte wegen der Wartezeit und der örtlich eingerichteten Umleitung von einem besonders aufgebrachten PKW-Lenker beleidigt und beschimpft, so die Polizei.







von Matthias Lauber
am 22.07.2022 um 10:57 Uhr erstellt,
am 22.07.2022 um 10:57 Uhr veröffentlicht.


16.08.2022 | St. Pantaleon

Traktor prallte gegen fünf PKW


16.08.2022 | Aigen-Schlägl

Dumper brannte


16.08.2022 | Peterskirchen

Gefälschten Führerschein sichergestellt


16.08.2022 | Asten

PKW in Flammen aufgegangen


16.08.2022 | Unterweitersdorf

Mopedlenker prallte gegen Reh