Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Abgestellter Triebwagen in Halloween-Nacht besprüht

Abgestellter Triebwagen in Halloween-Nacht besprüht

Online seit 03.11.2014 um 15:49 Uhr

Vorchdorf.

Bisher unbekannte Täter besprühten in der Halloween-Nacht einen am Bahnhof Vorchdorf abgestellten Triebwagen an mehreren Stellen mit gelbem Sprühlack. In weiterer Folge entnahmen vermutlich dieselben unbekannten Täter aus dem Besucher-WC des Bahnhofes zahlreiche Papierhandtücher und verstreuten diese zwischen dem Bahnhof auf der Straße bzw. auf dem Gehsteig. Weiters blockierten die Vandalen die Zufahrtsstraße zur Bahnwerkstätte mit drei Bünden PVC Rohren, sowie mit mehreren Baustellenabsperrgittern. Es entstand dadurch ein Gesamtschaden in der Höhe von mehreren Hundert Euro, teilt die Polizei mit.



von Matthias Lauber
am 03.11.2014 um 15:49 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Drei Verletzte bei Raufhandel
16.02.2020, Regau

Mann ohne Führerschein und Zulassung unterwegs
16.02.2020, Linz/Traun

Zwölfjähriger ausgeraubt
15.02.2020, Vöcklabruck

Nach Spritzfahrt PKW im Inn versenkt
15.02.2020, Aspach/Braunau am Inn/Schwand im Innkreis

Räuber schlugen nach Bankbesuch zu
15.02.2020, Linz