Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

96 illegal eingereiste Personen angetroffen

96 illegal eingereiste Personen angetroffen

Online seit 31.01.2015 um 10:58 Uhr

Linz/Steyr/Wels.

Beamte der Polizeiinspektionen Linz-Hauptbahnhof / Ausgleichsmaßnahmen und Schärding führten am Freitag schwerpunktmäßige Schengenkontrollen in einem Personenzug, der von Budapest nach München unterwegs war, durch. Dabei wurden am Vormittag zwischen den Bahnhöfen St. Pölten und Linz nach derzeitigem Stand 96 illegal eingereiste Personen aufgegriffen. Es handelt sich um 95 kosovarische Staatsangehörige und einen afghanischen Staatsbürger. 48 Personen sind mit ihren Familien unterwegs, mit Kindern aller Altersstufen. Die Personen werden mit Unterstützung verschiedener Dienststellen in die Supportstellen sowie Polizeianhaltezentren Linz, Steyr und Wels sowie in der Erstaufnahmestelle West untergebracht. Alle 96 Personen haben Asyl beantragt. Die Veranlassung der weiteren Maßnahmen ist derzeit noch im vollen Gange, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 31.01.2015 um 10:58 Uhr erstellt.


27.09.2022 | Scharnstein

Elektroauto mit Triebwagen der Almtalbahn kollidiert


26.09.2022 | Linz-Land

Auffahrunfall


26.09.2022 | Wels

Alkolenker gestoppt


26.09.2022 | Linz

Zug mit 800 Passagieren evakuiert


25.09.2022 | Vöcklabruck

Aufräumarbeiten nach Kollision zweier PKW