Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

91-Jähriger verunglückt mit Invalidenfahrzeug tödlich

91-Jähriger verunglückt mit Invalidenfahrzeug tödlich

Online seit 09.09.2020 um 10:08 Uhr

St. Georgen an der Gusen.

Ein 91-Jähriger aus dem Bezirk Perg lenkte am 08. September 2020 gegen 15:45 Uhr sein dreirädriges Elektro-Invalidenfahrzeug auf der Gemeindestraße Am Moosberg in St. Georgen an der Gusen. Er fuhr auf einer steilen Zufahrt im Zickzackkurs mehrmals quer zur Straße und stürzte dabei auf die rechte Seite. Das Invalidenfahrzeug fiel auf ihn und er konnte sich nicht mehr selbständig befreien. Angehörige fanden den Mann auf der Zufahrt liegend. Sie hoben das Fahrzeug an und der 91-Jährige konnte selbständig aufstehen und zum etwa 50 Meter entfernten Haus gehen. Gegen 17:00 Uhr konnte er plötzlich seine Beine nicht mehr bewegen, der verständigte Notarzt veranlasste die Einweisung ins UKH Linz. Dort verstarb der Mann infolge von Kopfverletzungen, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 09.09.2020 um 10:08 Uhr erstellt,
am 09.09.2020 um 10:08 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
E-Bikerin bei Sturz verletzt
19.09.2020, Aspach

Unbekannte warfen mit Steinen
19.09.2020, Laakirchen

Nach Feuerwehrübung: Zwei Rettungssanitäter als schnelle Ersthelfer nach internem Notfall
19.09.2020, Grünau im Almtal

Schwerer Arbeitsunfall mit Traktor
18.09.2020, Aschach an Steyr

Radmuttern gelockert
18.09.2020, Rohrbach