Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

67-jährige Fußgängerin schwer verletzt - Unfalllenker flüchtete

67-jährige Fußgängerin schwer verletzt - Unfalllenker flüchtete

Online seit 09.11.2014 um 12:48 Uhr, aktualisiert um 19:41 Uhr

Schwanenstadt.

Ein vorerst unbekannter PKW-Lenker flüchtete nach dem Zusammenstoß mit einer Fußgängerin und ließ die Pensionistin schwer verletzt zurück.

Am späten Samstagabend stieß der vorerst unbekannte Lenker eines PKWs, vermutlich ein dunkler VW Golf der 5er-Serie, am Stadtplatz in Schwanenstadt eine 67-jährige Pensionistin nieder. Diese wollte auf Höhe Stadtplatz 61 die Fahrbahn überqueren. Dabei dürfte sie der Lenker übersehen haben. Die Frau wurde vom Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert. Sie blieb verletzt liegen. Laut Zeugen blieb der Unfalllenker ein paar Meter vom Unfallort stehen. Das Fahrzeug beschleunigte dann aber und flüchtete Richtung Lambach, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Sonntagmittag stellte sich ein 21-Jähriger aus Oberndorf bei Schwanenstadt und gab an, er habe bemerkt etwas gestreift zu haben. Er sei stehen geblieben, habe durch den Rückspiegel geblickt, jedoch nichts gesehen. Er sei daher weitergefahren. Ein durchgeführter Alkohol- und Suchtmitteltest verlief negativ. Der 21-Jährige besitzt keinen Führerschein. Er wird bei der Staatsanwaltschaft und der Bezirkshauptmannschaft angezeigt, berichtet die Polizei Sonntagabend in einer Presseaussendung.



von Matthias Lauber
am 09.11.2014 um 12:48 Uhr erstellt,
am 09.11.2014 um 19:41 zuletzt aktualisiert.