Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

58-Jähriger bei Sturz aus vier Metern Höhe schwer verletzt

58-Jähriger bei Sturz aus vier Metern Höhe schwer verletzt

Online seit 19.11.2022 um 20:54 Uhr

Taiskirchen im Innkreis.

Ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Schärding verrichtete am Vormittag des 19. November 2022 Arbeiten an der Dachrinne bei einer Garage auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Taiskirchen im Innkreis. Der Mann stand dabei auf einer am Dach angelehnten Aluleiter und war mit Arbeiten in etwa vier Meter Höhe beschäftigt, als er aus bisher unbekannten Gründen das Gleichgewicht verlor und mit dem Kopf auf dem Betonboden der Garage aufschlug. Nach der Erstversorgung durch das Team des Notarzteinsatzfahrzeuges und dem Notarzthubschrauber Christophorus Europa 3 wurde der 58-Jährige mit schweren Verletzungen mit der Rettung in das Krankenhaus Barmherzige Schwestern Ried eingeliefert, teilt die Polizei mit.







von Matthias Lauber
am 19.11.2022 um 20:54 Uhr erstellt,
am 19.11.2022 um 20:54 Uhr veröffentlicht.


30.11.2022 | Feldkirchen an der Donau

Tatverdächtige nach Einbruch und versuchtem Raub ausgeforscht


30.11.2022 | Gmunden

Kollision zwischen LKW und Moped


30.11.2022 | Mattighofen

Zehnjährige bei Unfall verletzt


30.11.2022 | Linz

Schwerer Frontalcrash im Tunnel


29.11.2022 | Wels

Einbruchsversuch: Schaufenster eines Juweliergeschäfts in Wels-Innenstadt schwer beschädigt