Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

32-Jähriger vom Motorrad geschleudert

32-Jähriger vom Motorrad geschleudert

Online seit 30.03.2021 um 20:04 Uhr

Aigen-Schlägl.

Ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach, der lediglich die Führerscheinklasse A2 besitzt, lenkte am 30. März 2021 um 13:10 Uhr ein 92 KW starkes Motorrad, für welches die FS-Klasse A erforderlich gewesen wäre, in Aigen-Schlägl auf der Rohrbacher Straße in Richtung Rohrbach. Im Ortschaftsbereich von Weichsberg überholte er mehrere PKW und übersah, dass ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach mit seinem PKW nach links in den Güterweg Weichsberg abbog. In der Folge stieß der 32-Jährige mit seinem Motorrad gegen die linke Seite des abbiegenden PKW. Durch den Anprall wurde der PKW im Heckbereich etwas nach rechts versetzt und das Motorrad kurz hochkatapultiert. Der 32-Jährige wurde vom Motorrad geschleudert und kam etwa nach zehn Meter neben einer Steinmauer zu liegen. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung mit der Rettung ins Klinikum Rohrbach gebracht. Der 30-Jährige blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand vermutlich Totalschaden, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 30.03.2021 um 20:04 Uhr erstellt,
am 30.03.2021 um 20:04 Uhr veröffentlicht.