Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

29-Jährige organisierte Schmuggelfahrten

29-Jährige organisierte Schmuggelfahrten

Online seit 28.01.2015 um 00:59 Uhr

Thalheim bei Wels.

Eine 29-Jährige aus Thalheim bei Wels wurde des gewerbsmäßigen Suchtgifthandels überführt, festgenommen und bereits rechtskräftig zu einer unbedingten Haftstrafe verurteilt. Die Beschuldigte soll insgesamt 285 Gramm Crystal-Meth, 90 Gramm Speed und 35 Stück XTC-Tabletten seit Sommer 2013 bis Ende September 2014 verkauft haben. Sie wurde am 24. September 2014 festgenommen. Bei der Einvernahme zeigte sich die 29-Jährige geständig, die Schmuggelfahrten organisiert und auch durchgeführt zu haben. Die Beschuldigte finanzierte sich laut ihren Angaben mit dem Gewinn aus den Suchtgiftgeschäften zumindest teilweise ihren Lebensunterhalt. 30 Abnehmer im Raum Wels und Wels-Land konnten die Ermittler des Koordinierten Kriminaldienstes Wels-Land ausforschen. Diese Abnehmer werden nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Wels zur Anzeige gebracht. Die 29-Jährige wurde nach rechtskräftiger Verurteilung aus der Haft in der Justizanstalt Wels entlassen, berichtet die Polizei.







von Matthias Lauber
am 28.01.2015 um 00:59 Uhr erstellt.


16.01.2022 | Braunau am Inn

Elf Einbrüche in einer Nacht


16.01.2022 | Bad Leonfelden

Pyrotechnik aus Tschechien sichergestellt


16.01.2022 | Weyregg am Attersee

Küche geriet in Brand


16.01.2022 | Fischlham

Alkolenker kam von Fahrbahn ab


15.01.2022 | Kremsmünster

Verletztes Reh durch Tierretter gerettet