Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

26-Jähriger unternahm unbefugt und drogenbeeinträchtigt eine Testfahrt

26-Jähriger unternahm unbefugt und drogenbeeinträchtigt eine Testfahrt

Online seit 08.10.2014 um 09:22 Uhr

Wels.

Ein 26-jähriger Mann aus Wels wollte von seinem Bekannten einen nicht zum Verkehr zugelassenen PKW kaufen. Der Beschuldigte bat um den Autoschlüssel damit ein Mechaniker das Auto auf eventuelle Mängel prüfen könne. Er versicherte dem Besitzer nicht mit dem Auto zu fahren. Am Montag stahl der 26-Jährige in Wels-Neustadt von einem Kastenwagen die Kennzeichentafeln und fuhr mit dem Bus zum Auto. Dort montierte er die gestohlenen Kennzeichen und fuhr ohne Wissen des Fahrzeugbesitzers in der Welser Innenstadt zu einer Apotheke. Welser Polizisten sahen den amtsbekannten 26-Jährigen und hielten in sofort an. Im Zuge der Verkehrskontrolle stellten die Polizisten die gestohlenen Kennzeichentafeln fest. Der Beschuldigte zeigte sich auch geständig, ohne Führerschein mit dem Auto gefahren zu sein. Der Polizeiarzt stellte zudem die Fahruntauglichkeit des 26-Jährigen fest. Der Beschuldigte wird wegen Urkundenunterdrückung und unbefugten Gebrauch von Fahrzeugen angezeigt. Weiters erhält er Anzeigen nach dem Meldegesetz und das Lenken eines Kraftfahrzeuges ohne Zulassung, ohne Führerschein und im suchtmittelbeeinträchtigtem Zustand. Das Auto und die Schüssel wurden dem rechtmäßigen Besitzer wieder zurückgebracht, teilt die Polizei mit.







von Matthias Lauber
am 08.10.2014 um 09:22 Uhr erstellt.


16.01.2022 | Braunau am Inn

Elf Einbrüche in einer Nacht


16.01.2022 | Bad Leonfelden

Pyrotechnik aus Tschechien sichergestellt


16.01.2022 | Weyregg am Attersee

Küche geriet in Brand


16.01.2022 | Fischlham

Alkolenker kam von Fahrbahn ab


15.01.2022 | Kremsmünster

Verletztes Reh durch Tierretter gerettet