Kurzmeldung

2,46 Promille: Alkolenkerin touchierte mehrmals die Mittelleitschiene

2,46 Promille: Alkolenkerin touchierte mehrmals die Mittelleitschiene

Online seit 12.02.2024 um 08:26 Uhr

Innerschwand am Mondsee/St. Lorenz/Tiefgraben.

Eine 59-Jährige aus Salzburg fuhr mit ihrem PKW am 11. Februar 2024 gegen 18:05 Uhr auf der A1 Westautobahn Richtung Wien. In einem Baustellenbereich zwischen Thalgau und Mondsee kollidierte sie mehrmals mit ihrem PKW seitlich mit der provisorischen Mittelleitschiene, die die Fahrbahn vom Gegenverkehrsbereich trennt. Trotz des Unfalles fuhr die Lenkerin weiter. Ein weiterer Autofahrer bemerkte den Vorfall, rief die Polizei und fuhr der Unfalllenkerin nach. Diese verließ die Autobahn schließlich an der Raststation Mondsee. Dort sprach der Autofahrer die Frau an und bemerkte, dass die Frau offensichtlich stark alkoholisiert war. Er zog den Autoschlüssel aus dem Schloss, da die Frau weiterfahren wollte. Kurz danach trafen Polizisten der Autobahnpolizei ein und führten einen Alkoholtest bei der 59-Jährigen durch. Dieser ergab einen Wert von 2,46 Promille. Eine Lenkberechtigung besaß die Frau nicht mehr, diese war ihr bereits zuvor entzogen worden, so die Polizei.








von Matthias Lauber
am 12.02.2024 um 08:26 Uhr erstellt,
am 12.02.2024 um 08:26 Uhr veröffentlicht.



22.07.2024 | Gmunden

Lenker flüchtet von der Unfallstelle


22.07.2024 | Grünau im Almtal

Schwerer Motorradunfall fordert zwei Verletzte


22.07.2024 | Vorarlberg/Oberösterreich

Schlepperring gesprengt


22.07.2024 | Höhnhart

Unfall: Auto stürzt Böschung hinunter


22.07.2024 | Hallstatt

Urlauberin bei Sturz mit Mountainbike verletzt




21.07.2024 | Gaspoltshofen

Brand eines Backrohrs


21.07.2024 | Hofkirchen an der Trattnach

Unfall im Kreuzungsbereich der Rieder Straße fordert eine verletzte Person


19.07.2024 | Klaus an der Pyhrnbahn

Größerer Öleinsatz nach geplatzem Hydraulikschlauch eines Schwertransporters


19.07.2024 | Oberndorf bei Schwanenstadt

Auto bei Unfall im Bach gelandet


17.07.2024 | Waldneukirchen

Suchaktion nach zwei entlaufenen Kühen