Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

24-Jähriger fuhr mit Mofa auf der Mühlkreisautobahn

24-Jähriger fuhr mit Mofa auf der Mühlkreisautobahn

Online seit 15.06.2015 um 09:40 Uhr

Linz.

Am 14. Juni 2015 um 21: 40 Uhr war ein 24-Jähriger aus Wels mit einem unbeleuchteten Mofa in Linz auf der Mühlkreisautobahn unterwegs. Die verständigten Polizeibeamten hielten den Mofalenker im Bereich der Rampe zur Westautobahn Fahrtrichtung Salzburg an. In weiterer Folge wurde der Mofalenker von der Autobahn eskortiert. Im Zuge der weiteren Amtshandlung wurde festgestellt, dass das Kennzeichen am Moped entfremdet wurde. Weiters wird der 24-Jährige wegen Lenkens ohne Mopedausweis, Lenken eines KFZ ohne aufrechte Zulassung, sowie defekter Beleuchtung und weiteren Verwaltungsdelikten zur Anzeige gebracht. Das Kennzeichen wurde sichergestellt und wird der zuständigen Behörde übermittelt, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 15.06.2015 um 09:40 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Alkolenkerin hatte Glück im Unglück
24.01.2020, Geretsberg

Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen
24.01.2020, Ansfelden/Enns

Bei Verkehrsunfall schwer verletzt
24.01.2020, Neukirchen an der Vöckla

Alkolenker als Geisterfahrer
23.01.2020, Innerschwand am Mondsee

Heißluftballon mit Startschwierigkeiten
23.01.2020, Gosau