Kurzmeldung

21-jähriger Festgast beim "Nageln" schwer verletzt

21-jähriger Festgast beim "Nageln" schwer verletzt

Online seit 23.09.2014 um 16:09 Uhr

Heiligenberg.

Schwere Verletzungen zog sich ein 21-jähriger Mann aus Peuerbach bei einem Feuerwehrfest zu. Zur Unterhaltung "nagelte" er gegen Mitternacht mit Bekannten an einem der zehn Nagelstöcke. Mit Zeige- und Mittelfinger der linken Hand hielt er einen Nagel, den ein Bekannter einschlagen sollte. Dieser traf mit der Schneidefläche des Hammers jedoch den linken Zeigefinger des 21-Jährigen und verletzte ihn schwer. Nach der Versorgung durch den Notarzt wurde er ins Klinikum Wels eingeliefert, so die Polizei.








von Matthias Lauber
am 23.09.2014 um 16:09 Uhr erstellt.



21.06.2024 | Allhaming

Masern: Land Oberösterreich informiert Besucherinnen und Besucher eines Fußballspiels in Allhaming


21.06.2024 | Weyer

PKW fuhr auf Sattelkraftfahrzeug-Anhänger auf


21.06.2024 | Schardenberg

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person


21.06.2024 | Gramastetten

Arbeitsunfall durch Stromschlag


21.06.2024 | Traunkirchen/Deutschland

Gesuchter Straftäter festgenommen




21.06.2024 | Hargelsberg

Auto auf Steyrer Straße überschlagen


21.06.2024 | Linz

Küchenbrand mit Feuerlöscher eingedämmt


18.06.2024 | Lembach im Mühlkreis

Unfall zwischen Reisebus, PKW und LKW


15.06.2024 | Grünburg

Crash auf Steyrtalstraße in Grünburg fordert zwei Verletzte


14.06.2024 | Riedau

Pritschenwagen gegen Brückengeländer gekracht