Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

20-Jähriger von Burschengruppe niedergeschlagen

20-Jähriger von Burschengruppe niedergeschlagen

Online seit 21.02.2020 um 08:34 Uhr

Linz.

Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach hielt sich am Abend des 20. Februar 2020 gemeinsam mit mehreren Mädchen im Harbachpark auf. Gegen 19:00 Uhr kam plötzlich eine Gruppe mit etwa zehn Burschen, vermutlich Tschetschenen, auf sie zu und pöbelten sie an. Der 20-Jährige und die Mädchen gingen daraufhin weg. Sie wurden jedoch von der Gruppe verfolgt. Vor dem Volkshaus wurde der 20-Jährige dann von vier Männern mit den Fäusten niedergeschlagen und mit den Füßen getreten. Anschließend flüchteten die Männer Richtung Harbachpark. Der 20-Jährige, der auch deutliche Verletzungen im Gesicht aufwies, wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Kepler Universitätsklinikum eingeliefert. Eine sofort durchgeführte Fahndung verlief negativ, berichtet die Polizei.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Linz Dornach unter der Telefonnummer +43(0)59133 4581.



von Matthias Lauber
am 21.02.2020 um 08:34 Uhr erstellt,
am 21.02.2020 um 08:34 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Sachbeschädigungen in Unterweitersdorf
01.04.2020, Unterweitersdorf

Böschung in Brand gesetzt
01.04.2020, Schlüßlberg

Vier Feuerwehren bei gemeldetem PKW-Brand in Sierning im Einsatz
01.04.2020, Sierning

Bahndammbrand an der Rudolfsbahn bei Garsten
01.04.2020, Garsten

Brand elektrischer Anlagen im Keller eines Hauses
01.04.2020, Feldkirchen an der Donau