Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

20-Jähriger nach Flucht erwischt

20-Jähriger nach Flucht erwischt

Online seit 28.03.2020 um 11:15 Uhr

Linz.

Am 27. März 2020 gegen 17:00 Uhr wollte eine Polizeistreife in der Kapuzinerstraße zwei junge Männer einer Personenkontrolle unterziehen. Plötzlich ergriffen diese aber die Flucht. Bei der Verfolgung verlor einer der Flüchtenden einen Rucksack. Darin befanden sich 16 Klemmsäckchen mit je zwei Gramm Marihuana. Nach zunächst erfolgloser Fahndung konnte einer der Flüchtenden, ein 20-jähriger afghanischer Staatsbürger aus dem Bezirk Perg, auf dem Dach eines Gebäudes in der Waltherstraße gesichtet werden. Der Mann gelangte über ein offenes Fenster in eine verschlossene Abstellkammer, wo er schlussendlich festsaß. Die Abstellkammer wurde von der Feuerwehr geöffnet und der 20-Jährige festgenommen. Während der Einvernahme wurde auch noch bekannt, dass der 20-Jährige bei seiner Flucht einen 81-Jährigen aus Linz niedergestoßen und verletzt hatte. Das Opfer erstattete bei der Polizei Anzeige, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 28.03.2020 um 11:15 Uhr erstellt,
am 28.03.2020 um 11:15 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Boot fiel um - Frau schwer verletzt
01.06.2020, Seewalchen am Attersee

Brand bei einer Gartenhütte vor Eintreffen der Feuerwehren gelöscht
01.06.2020, Fraham

Frühschopppen endete mit Anzeigen
01.06.2020, Katsdorf

Couragierter Zeuge stoppte Unfalllenkerin
01.06.2020, Oberhofen am Irrsee

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht
01.06.2020, Wels