Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

19-Jähriger im Bauernberg Park ausgeraubt

19-Jähriger im Bauernberg Park ausgeraubt

Online seit 24.03.2020 um 22:08 Uhr

Linz.

Ein 19-jähriger Linzer kam am 24. März 2020 um 16:15 Uhr zur Polizei, um einen Raub anzuzeigen. In den Nachmittagsstunden traf im Bauernberg Park er eine Gruppe von etwa fünf ausländischen Personen, welche ihm Chrystal Meth verkaufen wollten. Der Kauf kam nicht zu Stande und dabei wurde der 19-Jährige leicht verletzt. Um 15:00 Uhr traf das Opfer erneut eine Gruppe von etwa fünf ausländischen Personen, welche ihm Chrystal Meth verkaufen wollten. Hierbei handelte es sich laut dem Opfer um eine andere Gruppe als zuvor. Der Linzer begab sich mit der Gruppe in den Bauernberg Park, wollte schließlich aber vom Verkauf zurücktreten. Die Täter prügelten daraufhin auf ihn ein und nahmen 15 Euro Bargeld, sowie zwei Halsketten im Wert von insgesamt 380 Euro an sich. Die Gruppe flüchtete anschließend. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 24.03.2020 um 22:08 Uhr erstellt,
am 24.03.2020 um 22:08 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Tierquäler erschoss seinen Hund im Wald
12.07.2020, Pichl bei Wels

Wohnwagen und Wohnmobile aufgebrochen
12.07.2020, Feldkirchen an der Donau

Schwerer Sturz mit Citybike
12.07.2020, St. Martin im Mühlkreis

Schwerer Sturz mit E-Mountainbike
12.07.2020, Ottenschlag im Mühlkreis

Wanderer stürzte 15 Meter ab
12.07.2020, Bad Goisern am Hallstättersee