14 Fotos

5.239.214 Euro für Familien in Not

"Ö3 Weihnachtswunder" in Bad Ischl mit Rekordspendenergebnis zu Ende gegangen

Online seit 25.12.2023 um 12:26 Uhr


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber



Bad Ischl.

In Bad Ischl (Bezirk Gmunden) ist am Sonntagvormittag das diesjährige "Ö3 Weihnachtswunder" mit einem Rekordspendenergebnis zu Ende gegangen.

Seit dem Jahr 2014 wird zugunsten des Licht ins Dunkel-Soforthilfefonds von Hitradio Ö3 das sogenannte "Ö3-Weihnachtswunder" veranstaltet. Seit Dienstag sendeten die Moderatoren Robert Kratky, Gabi Hiller und Andi Knoll aus der "Ö3-Wunschhütte" im Kurpark in Bad Ischl und erfüllten gegen eine Spende Musikwünsche. Nach 120 Stunden wurde das eindrucksvolle Spendenergebnis von 5.239.214 Euro verkündet.



Links







von Matthias Lauber
am 25.12.2023 um 12:06 Uhr erstellt,
am 25.12.2023 um 12:26 Uhr veröffentlicht,
am 25.12.2023 um 12:26 zuletzt aktualisiert.



18.04.2024 | Leopoldschlag

Bei Einreise mit Waffe erwischt


17.04.2024 | Schärding

Sexuelle Belästigung


17.04.2024 | Lohnsburg am Kobernaußerwald

Brandstiftung: Lagerhalle in Lohnsburg am Kobernaußerwald durch Fremdverschulden niedergebrannt


17.04.2024 | Linz

Reglose Person durch Polizisten mit Defibrillator wiederbelebt


17.04.2024 | Neumarkt im Mühlkreis

Mit Führerschein von verstorbener Person unterwegs




18.04.2024 | Schlüßlberg

Schaf steckte mit Kopf im Zaun fest


18.04.2024 | Altmünster

Auto krachte gegen Straßenlaterne


18.04.2024 | Altmünster

Zustellfahrzeug der Post im Straßengraben


18.04.2024 | Peuerbach

Kollision zwischen PKW und einem Kleintransporter


17.04.2024 | Hörsching

Katze aus Mauerspalt hinter Ofen gerettet