Ausgewählte Region wird geladen ...

9 Fotos

Botschaft vom letzten Abendmahl am Gründonnerstag

Online seit 18.04.2019 um 22:11 Uhr, aktualisiert um 22:12 Uhr



Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber



Wels.

In den christlichen Kirchen stehen am Gründonnerstag die Botschaft vom letzten Abendmahl Jesu mit seinen zwölf Jüngern sowie die Eucharistie im Mittelpunkt des Gottesdienstes. Im Volksmund heißt es zudem, dass die Glocken am Beginn des Abendmahlgottesdienstes nocheinmal erklingen, bevor sie bis Ostern "nach Rom fliegen".





von Matthias Lauber
am 18.04.2019 um 22:03 Uhr erstellt,
am 18.04.2019 um 22:11 Uhr veröffentlicht,
am 18.04.2019 um 22:12 zuletzt aktualisiert.


28.05.2023 | Grieskirchen

Schwerpunktkontrollen bei Tuningtreffen


28.05.2023 | Mattighofen

Motorradfahrer über PKW geschleudert und schwer verletzt


27.05.2023 | Pfarrkirchen bei Bad Hall

Bagger bei Planierarbeiten in Flammen aufgegangen


27.05.2023 | Hallstatt

Bergsteiger (73) tödlich abgestürzt: Suchaktion am Vorderen Hirlatz in Hallstatt brachte traurige Gewissheit


27.05.2023 | Wels

Mann fuhr jahrelang ohne Lenkberechtigung




28.05.2023 | Taufkirchen an der Trattnach

Auto landete in einer Baumgruppe


25.05.2023 | Linz

Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten


25.05.2023 | Kremsmünster

Hund im Drogenrausch mit Messer tödlich verletzt


24.05.2023 | Linz

Fünf Babykätzchen in Linzer Park ausgesetzt


23.05.2023 | Vöcklabruck

Vermeintlich gelöschter Brand in einem Gewerbebetrieb war doch noch nicht erloschen