Sprengung einer 250kg-Fliegerbombe in Linz-Ebelsberg
laumat.at/Matthias Lauber

30.08.2016

Sprengung einer 250kg-Fliegerbombe in Linz-Ebelsberg

Linz.

In Linz-Ebelsberg wurde Dienstagvormittag eine 250kg-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg erfolgreich gesprengt.

Zwei junge Burschen hatten die Bombe Montagnachmittag in unwegsamen Gelände entdeckt und schließlich die Einsatzkräfte alarmiert.
"Das unwegsame Gelände war der Grund dafür, dass die Bombe gesprengt werden musste, weil in Wirklichkeit ist der Bomenfund ja atypisch, da man da mit keinem Fahrzeug oder großem Gerät herkommen hätte können. Die Sprengung ist geplant verlaufen, das bedeutet, man hat die 250kg-Bombe mittels Initialladung zur Sprengung gebracht, so wie es eigentlich artmäßig geplant war," berichtet Wolfgang Korner, Leiter des Entminungsdienstes.
Die Sprengung war für 10:00 Uhr geplant, weil in den Sicherheitsradien noch Personen waren, hat sich die Sprengung etwas verzögert aber um 10:40 Uhr gab es dann den großen Knall.


Videostrecke

Sprengung einer Fliegerbombe | Dauer: 4:02 | 30.08.2016
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Wolfgang Korner, Entminungsdienst | Dauer: 0:49 | 30.08.2016
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Sprengung einer 250kg-Fliegerbombe in Linz-Ebelsberg

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sprengung einer 250kg-Fliegerbombe in Linz-Ebelsberg

Philipp E. und Andreas S. aus Linz haben die Fliegerbombe Montagnachmittag entdeckt.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sprengung einer 250kg-Fliegerbombe in Linz-Ebelsberg

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sprengung einer 250kg-Fliegerbombe in Linz-Ebelsberg

Wolfgang Korner, Leiter des Entminungsdienstes des BMLV
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sprengung einer 250kg-Fliegerbombe in Linz-Ebelsberg

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sprengung einer 250kg-Fliegerbombe in Linz-Ebelsberg

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Sprengung einer 250kg-Fliegerbombe in Linz-Ebelsberg

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Social-Media




Einsatzkräfte

Berufsfeuerwehr Linz
Feuerwehr Ebelsberg
Feuerwehr Pichling
Rotes Kreuz Linz-Stadt
Polizei
Polizei - Sprengstoffsachkundiges Organ
Bundesheer - Entminungsdienst


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 119984

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






Matthias Lauber
30.08.2016 10:44
30.08.2016 15:46 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Diebe von Polizei festgenommen
20.11.2018, Linz

17-Jährige von Sextäter attackiert
19.11.2018, Vöcklabruck

Crash zwischen Auto und der StadtRegioTram in Vorchdorf endet glimpflich
19.11.2018, Vorchdorf

Brand einer Kartonagenpresse im Altstoffsammelzentrum
19.11.2018, Enns

Zigarettenautomaten aufgebrochen
19.11.2018, Reichraming



RTV-Aktuell
Sendung vom 19.11.2018
- Autofahrer starb bei Unfall in Prambachkirchen
- Wintereinbruch sorgte für viele Unfälle auf Oberösterreichs Straßen
- Auto kracht bei Weibern frontal gegen Baum - Lenkerin schwer verletzt
- Metaller erstreiten bei KV-Verhandlungen mehr Lohn
- "100 Jahre Oberösterreich"
- "200 Jahre Stille Nacht" Schaudruckerei in Steyr
- Und das Wetter wird zweitweise sonnig auch mit Schneefall ist zu rechnen


Heute vor ...
2 Jahren
30 bis 40 abgestellte Autos in Wels-Vogelweide zerkratzt
20.11.2016, Wels

6 Jahren
Tödlicher Verkehrsunfall auf Innviertler Straße in Krenglbach
20.11.2012, Krenglbach

1 Jahr
Gefahrstoffeinsatz bei Pharmaunternehmen in Pasching
20.11.2017, Pasching