Lokalbesucherin in der Welser Altstadt niedergestochen

18.06.2016

Ermittlungen der Polizei

Lokalbesucherin in der Welser Altstadt niedergestochen

Wels.

Eine schwere Stichverletzung erlitt am Samstag in den frühen Morgenstunden eine Besucherin eines Lokals in der Welser Altstadt.

"Ein bislang unbekannter Täter hat in den frühen Morgenstunden im dem Lokal in der Welser Innenstadt einer 20-jährigen Lokalbesucherin schwere Stichverletzungen zugefügt. Die Frau erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Sie wurde nach der notärztlichen Erstversorgung mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Wels eingeliefert," berichtet die Polizei.
Das 20-jährige Opfer, welches aus dem Bezirk Linz-Land stammt, musste Samstagvormittag notoperiert werden.

"Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass ein unbekannter Mann ca. 20 bis 25 Jahre alt, ca. 170 bis 180 cm groß, auffallend schlank, mit Vollbart, welcher eine Fremdsprache sprach, die Frau auf der Toilette attackierte und sie ihr mehrmals in den Bauch gestochen hat. Unmittelbar nach der Tat dürfte der Mann von der Hafergasse in Richtung Stadtplatz Wels geflüchtet sein," so die Polizei.

Die Polizei bittet um Hinweise zum Täter an den Dauerdienst des Landeskriminalamtes unter +43(0)59133 403333 oder jede andere Polizeidienststelle.

Laut Angestellten soll er unmittelbar vor der Tat in das Lokal gekommen sein, er war also offenbar dort vorher nicht als Gast anwesend.


Videostrecke

Stichverletzung | Dauer: 1:08 | 18.06.2016
Beitrag: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Lokalbesucherin in der Welser Altstadt niedergestochen | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Lokalbesucherin in der Welser Altstadt niedergestochen | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Lokalbesucherin in der Welser Altstadt niedergestochen | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Die schwerverletzte Lokalbesucherin wurde ins Klinikum Wels eingeliefert.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Lokalbesucherin in der Welser Altstadt niedergestochen | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Lokalbesucherin in der Welser Altstadt niedergestochen | Foto: laumat.at/Matthias Lauber

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Rotes Kreuz Wels
Notarzt Wels
Polizei
Landeskriminalamt


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 113710

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






Matthias Lauber
18.06.2016 06:36
18.06.2016 20:38 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen

28.04.2017, Taufkirchen an der Trattnach

PKW kollidierte mit Quad

28.04.2017, Kematen an der Krems

Einbruch in Wirtshaus

28.04.2017, Stadl-Paura

Mopedlenker sah PKW zu spät

28.04.2017, St. Florian

PKW überschlug sich

27.04.2017, Ansfelden

Mit gefälschten Kennzeichen unterwegs



Heute vor ...

1 Jahr: 29.04.2016, Sattledt

Schwerer Crash auf der Pyhrnpass Straße in Sattledt

2 Jahren: 29.04.2015, Wels

Polizeieinsatz nach Raub in der Welser Innenstadt

1 Jahr: 29.04.2016, Wels

Frühere Welser Vizebürgermeisterin Anna Eisenrauch (ÖVP) zahlt nun doch kein Geld zurück