Leblosen Mann in Thalheim bei Wels aus der Traun geborgen
laumat.at/Matthias Lauber

13.01.2017

Leblosen Mann in Thalheim bei Wels aus der Traun geborgen

Thalheim bei Wels.

Die Einsatzkräfte wurden Freitagnachmittag nach Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) zur Traun alarmiert, weil eine Passantin eine leblose Person im Fluss wahrgenommen hatte.

Sofort nach der Alarmierung begannen die Einsatzkräfte sowohl mittels Feuerwehrboot als auch vom Damm aus den Fluss abzusuchen. Der Mann konnte nach einiger Zeit entlang des Ufers leblos treibend geborgen werden. Die Person wurde mit dem Boot aus dem Wasser geborgen. Die sofort eingeleiteten Wiederbelebungsversuche verliefen leider erfolglos. Der Notarzt konnte schließlich nurnoch den Tod des Mannes feststellen.

Bei dem Verstorbenen soll es sich um einen 65-jährigen Mann aus Wels handeln. Die näheren Hintergründe versucht die Polizei derzeit zu klären.


Videostrecke

Leblose Person geborgen | Dauer: 1:41 | 13.01.2017
Beitrag: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Leblosen Mann in Thalheim bei Wels aus der Traun geborgen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Leblosen Mann in Thalheim bei Wels aus der Traun geborgen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Leblosen Mann in Thalheim bei Wels aus der Traun geborgen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Leblosen Mann in Thalheim bei Wels aus der Traun geborgen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Leblosen Mann in Thalheim bei Wels aus der Traun geborgen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Thalheim bei Wels
Feuerwehr Wels
Rotes Kreuz Wels
Notarzt Wels
Polizei
Kriminalpolizei
Bestattung


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 129632

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






Matthias Lauber
13.01.2017 17:51
14.01.2017 08:16 zuletzt aktualisiert.