Raubüberfall auf Tankstelle in Linz-Bindermichl-Keferfeld
laumat.at/Matthias Lauber

Raubüberfall auf Tankstelle in Linz-Bindermichl-Keferfeld

Online seit 15.03.2019 um 00:00 Uhr, aktualisiert um 09:18 Uhr

Linz.

Ein bislang unbekannter Täter hat am späten Donnerstagabend ein Tankstelle in Linz-Bindermichl-Keferfeld überfallen.

"Zu einem Raubüberfall kam es am 14. März 2019 gegen 21:48 Uhr in Linz. Demnach betrat ein unbekannter Mann eine Tankstelle in der Landwiedstraße und zog sich ein dunkles Tuch über den Gesichtsbereich. Der Unbekannte forderte von der 53-jährigen Tankstellenmitarbeiterin in hochdeutscher Sprache Geld und richtete gleichzeitig eine schwarze Pistole gegen die Mitarbeiterin. Die Angestellte öffnete in weiterer Folge die Kassenlade und der Täter entnahm schließlich daraus das Bargeld. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Grüntalerstraße. Die Höhe der Beute ist derzeit noch nicht bekannt. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen," berichtet die Polizei.

Täterbeschreibung:
- Mann, ca. 165-170cm groß, schlank, 20-30 Jahre alt, maskiert mit einem dunklen Tuch, trug eine schwarze Kapuzenjacke, blaue Jeanshose und helle Turnschuhe, bewaffnet mit schwarzer Pistole.

Raubüberfall auf Tankstelle in Linz-Bindermichl-Keferfeld

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Raubüberfall auf Tankstelle in Linz-Bindermichl-Keferfeld

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Polizei
Landeskriminalamt


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 175380

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






von Matthias Lauber
am 14.03.2019 um 22:46 Uhr erstellt,
am 15.03.2019 um 00:00 Uhr veröffentlicht,
am 15.03.2019 um 09:18 zuletzt aktualisiert.