Ausgewählte Region wird geladen ...
Notarzthubschrauber nach Arbeitsunfall auf Hochspannungsmast in Edt bei Lambach im Einsatz
laumat.at/Matthias Lauber

Notarzthubschrauber nach Arbeitsunfall auf Hochspannungsmast in Edt bei Lambach im Einsatz

Online seit 19.08.2019 um 16:22 Uhr, aktualisiert um 16:45 Uhr

Edt bei Lambach.

In Edt bei Lambach stand Montagnachmittag der Notarzthubschrauber im Einsatz, nachdem ein Arbeiter auf einem Hochspannungsmast in das Sicherungsseil gestürzt ist und sich dabei schwerer verletzt hat.

Der Unfall ereignete sich bei Seilzugarbeiten im Zuge der Sanierung einer Hochspannungsleitung im Gemeingegebiet von Edt bei Lambach. Ersten Informationen zufolge hat sich ein Arbeiter auf einem Hochspannungsmast befunden, beim sogenannten "Seileinfliegen" ist seine Gurttagsche in eine Rolle gelangt und abgerissen. Dabei wurde der Arbeiter offenbar verletzt. Entgegen ersten Angaben ist er dabei aber offenbar nicht in die Absturzsicherung gestürzt, sondern stieg noch selbst vom Mast ab. Der Rettungsdienst und das Team des Notarzthubschraubers Christophorus 10 versorgten den Verletzten, welcher anschließend mit Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung ins Klinikum Wels geflogen wurde.

Notarzthubschrauber nach Arbeitsunfall auf Hochspannungsmast in Edt bei Lambach im Einsatz

In der Ortschaft Oberzeiling ist es zu dem Arbeitsunfall gekommen.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Notarzthubschrauber nach Arbeitsunfall auf Hochspannungsmast in Edt bei Lambach im Einsatz

In diesem Steckenabschnitt werden derzeit die neuen Leiterseile mittels Hubschrauber gezogen und montiert.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Notarzthubschrauber nach Arbeitsunfall auf Hochspannungsmast in Edt bei Lambach im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 185952

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 19.08.2019 um 14:51 Uhr erstellt,
am 19.08.2019 um 16:22 Uhr veröffentlicht,
am 19.08.2019 um 16:45 zuletzt aktualisiert.