Feuerwehr bei Rauchentwicklung und überhitztem Ofen in Wohnhaus in Atzbach im Einsatz
laumat.at/Matthias Lauber

Feuerwehr bei Rauchentwicklung und überhitztem Ofen in Wohnhaus in Atzbach im Einsatz

Online seit 18.05.2018 um 10:00 Uhr

Atzbach.

Die Feuerwehr stand Freitagvormittag bei einem Brand in Atzbach (Bezirk Vöcklabruck) im Einsatz.

Ein überhitzter Ofen aufgrund eines verschlossenen Kamins sorgte für eine größere Rauchentwicklung in einem Wohnhaus. Die Feuerwehr belüftete das betroffene Gebäude. Ein Rauchfangkehrer wurde hinzugezogen um den Kamin zu kehren.

Feuerwehr bei Rauchentwicklung und überhitztem Ofen in Wohnhaus in Atzbach im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Feuerwehr bei Rauchentwicklung und überhitztem Ofen in Wohnhaus in Atzbach im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Atzbach
Polizei
Rauchfangkehrer


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 157768

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






von Matthias Lauber
am 18.05.2018 um 10:00 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Vier Verletzte bei Küchenbrand in Vöcklabruck
19.01.2019, Vöcklabruck

PKW-Lenker beging Fahrerflucht
19.01.2019, Hartkirchen

Suchaktion nach abgängigen Mann in Traun erfolgreich beendet
19.01.2019, Traun

PKW geriet ins Schleudern
18.01.2019, Pierbach

Notzeichen missbräuchlich verwendet
18.01.2019, Pregarten



RTV-Aktuell
Sendung vom 18.01.2019
- Zu viele Raser-Unfälle auf der B309: Jetzt kommt ein weiteres Radargerät
- Autolenker kollidiert frontal mit Klostermauer
- Schwerer Verkehrsunfall auf Pyhrnpass Straße
- Mann wegen Dachlawine sieben Meter gestürzt
- Die gestrige Gemeinderatssitzung von Steyr
- Und das Wetter bleibt durchwegs trocken


Heute vor ...
2 Jahren
Person bei schwerem Forstunfall in Kremsmünster unter Baum eingeklemmt
20.01.2017, Kremsmünster

1 Jahr
Brand im Hackschnitzellager eines landwirtschaftlichen Objekts in Kallham
20.01.2018, Kallham

2 Jahren
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Koranprediger nun wegen Verdacht des versuchten Mordes
20.01.2017, Wels/Linz/Oberndorf bei Schwanenstadt