Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Verliebte Frau überwies 70.000 Euro an Betrüger

Verliebte Frau überwies 70.000 Euro an Betrüger

Online seit 24.04.2019 um 21:08 Uhr

Schärding.

Ein bisher unbekannter Täter alias "Frank Müller" erschlich sich im Frühsommer 2018 das Vertrauen einer 55-Jährigen aus dem Bezirk Schärding und veranlasste sie in der Folge unter tausendfachem Versprechen der Liebe - und der Rückzahlung des Betrages - zur Überweisung von mehr als 70.000 Euro. Der Täter nahm mit der Frau über eine Internetplattform Kontakt auf und es kam zu einer intensiven Kommunikation zwischen beiden und den Liebesversprechen. Der Täter gab vor, in Ghana durch das Abhandenkommen seiner Dokumente in enorme Schwierigkeiten geraten und auf die dringende Hilfe angewiesen zu sein. Nachdem das Opfer sich auf die Bezahlung eines ersten Betrages eingelassen hatte, folgten immer neue Geldforderungen und die Versprechen zur Rückzahlung. Sie überwies dann - aus Liebe - bis zum Februar 2019 über verschiedene Bezahlplattformen verschieden hohe Geldbeträge an mehrere Empfänger in Ghana und Benin. Sie führte auch Barüberweisungen und Überweisungen auf deutsche Konten durch. Es ging sogar soweit, dass die 55-Jährige ihre Bankomatkarte fotografierte und die Bankdaten an ihren "Frank Müller" sandte, sodass es dem Täter möglich war, sieben Mobiltelefone auf den Namen der Frau zu kaufen. Diese Mobiltelefone wurden an sie zugestellt und sie sandte diese dann an verschiedene Personen nach Ghana weiter, sodass sie noch einmal um etwa 5.000 Euro geschädigt wurde. Erst als eine Familienangehörige Verdacht schöpfte, erstattete die 55-Jährige nun Anzeige bei der Polizei, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 24.04.2019 um 21:08 Uhr erstellt,
am 24.04.2019 um 21:08 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Messerschleifer mit gefälschten Kennzeichen unterwegs
22.05.2019, Urfahr-Umgebung

Arbeiter von Stapler eingeklemmt
22.05.2019, Linz-Land

Lenkerin verriss PKW bei Überholvorgang
22.05.2019, Wartberg ob der Aist

Brand nach Flexarbeiten
22.05.2019, Schildorn

Jugendlicher verkaufte Drogen an Minderjährige
22.05.2019, Vöcklabruck