Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Online seit 07.08.2019 um 06:48 Uhr

Tiefgraben.

Ein 35-jähriger deutscher Staatsbürger war mit seinem PKW am 06. August 2019 gegen 17:40 Uhr gemeinsam mit seiner Frau und seinen beiden Kindern, im Alter von elf Monaten und vier Jahren, auf der Mondseestraße Richtung Mondsee unterwegs. Als er links Richtung Badeplatz Tiefgraben abbiegen wollte, musste er aufgrund des Gegenverkehrs stehenbleiben. Dies dürfte ein nachkommender 25-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Vöcklabruck zu spät bemerkt haben und er fuhr auf den Wagen des 35-Jährigen auf. Durch den Anprall geriet der PKW des Deutschen über die Mittellinie und kollidierte linksseitig noch mit dem entgegenkommenden PKW eines 46-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck. Dessen Wagen wurde dadurch nach rechts in einen Graben geschleudert, wo er sich einmal überschlug. Alle Unfallbeteiligten konnten ihre Autos selbstständig verlassen. Die deutsche Familie wurde zur weiteren Abklärung mit dem Rettungsdienst in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Ein bei dem 46-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,62 Promille, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 07.08.2019 um 06:48 Uhr erstellt,
am 07.08.2019 um 06:48 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Motorradlenker von Anhänger überrollt und dabei tödlich verletzt
25.08.2019, Weyer

Schüler gestand Schnur über Radweg gespannt zu haben
25.08.2019, Seewalchen am Attersee

Randalierer von Polizei festgenommen
25.08.2019, Enzenkirchen

Kletterer mit Hubschrauber aus Wand gerettet
25.08.2019, Hallstatt

Drogenlenker wollte vor Polizei flüchten
25.08.2019, Traun