Kurzmeldung

Rettung mit Notarzthubschrauber nach Sturz mit Mountainbike

Rettung mit Notarzthubschrauber nach Sturz mit Mountainbike

Online seit 21.10.2018 um 14:23 Uhr

Ebensee am Traunsee.

Ein 51-Jähriger Mann aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 20. Oktober 2018 gegen 17:25 Uhr, mit seinem Mountainbike auf der Forststraße vom Feuerkogel talwärts Richtung Ebensee am Traunsee. Nach kurzer Fahrt, auf einer Seehöhe von etwa 1.500 Meter, blickte er sich kurz zu seiner hinter ihm fahrenden Gattin um. Dabei stürzte er und zog sich eine schwere Verletzung im Hüftbereich zu. Er wurde nach der Erstversorgung durch den Bergrettungsdienst Ebensee mit dem Notarzthubschrauber in das Salzkammergutklinikum Vöcklabruck geflogen, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 21.10.2018 um 14:23 Uhr erstellt,
am 21.10.2018 um 14:23 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Vier Verletzte bei Küchenbrand in Vöcklabruck
19.01.2019, Vöcklabruck

PKW-Lenker beging Fahrerflucht
19.01.2019, Hartkirchen

Suchaktion nach abgängigen Mann in Traun erfolgreich beendet
19.01.2019, Traun

PKW geriet ins Schleudern
18.01.2019, Pierbach

Notzeichen missbräuchlich verwendet
18.01.2019, Pregarten