Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Radfahrer nach Sturz reanimiert

Radfahrer nach Sturz reanimiert

Online seit 20.02.2021 um 21:52 Uhr

Steyregg.

Ein 65-Jähriger aus Linz fuhr am 20. Februar 2021 gegen 12:45 Uhr mit seinem Rennrad in Steyregg in Richtung Donauradweg. Um über das Augebiet zum Radweg zu gelangen, fuhr er bergab in eine unter der Donaustraße verlaufende, röhrenartige Unterführung. Dort kamen ihm zwei Läufer, 18 und 19 Jahre alt und beide aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, entgegen. Der Radfahrer stieß unmittelbar nach den Läufern gegen die rechte Seitenwand der Unterführung und kam zu Sturz. Er erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde von den Läufern beziehungsweise anderen Personen bis zum Eintreffen des Notarztteams versorgt beziehungsweise reanimiert. Anschließend wurde er in das Kepler Universitätsklinikum Linz eingeliefert, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 20.02.2021 um 21:52 Uhr erstellt,
am 20.02.2021 um 21:52 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Alkolenker prallte gegen Wasserdurchlass
05.03.2021, Riedau

Rettungseinsatz nach Sturz
05.03.2021, Wels

PKW stieß frontal gegen Baum
05.03.2021, Pupping

Mann 21 Jahre ohne gültige Lenkberechtigung unterwegs
05.03.2021, St. Georgen im Attergau

31 Fahrzeuge durch Betonschotter beschädigt
05.03.2021, Pinsdorf