Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Pony in Kleinwagen transportiert

Pony in Kleinwagen transportiert

Online seit 26.03.2019 um 18:58 Uhr

Asten.

Am 26. März 2019 um 12:50 Uhr wurde nach Anzeigeerstattung ein Kleinwagen, gelenkt von einem 72-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck, vor der Autobahnauffahrt Asten-St. Florian von Polizeibeamten angehalten. Bei der Kontrolle stellten die Beamten ein Pony im PKW fest. Dazu wurde die Rücksitzbank aus dem PKW genommen und diese Fläche samt Kofferraum als Abstellplatz für das Shetlandpony genutzt. Hinter den Vordersitzen wurde Stroh eingestreut und das Pony wurde mit einem Seil an einer Haltung, welche eigentlich zur Befestigung der Rücksitzbank dienen würde, angebunden. Nach Schilderung des Sachverhalts an die Bezirkshauptmannschaft Linz-Land sowie dem Tiertransportinspektor des Landes Oberösterreich wurde die Weiterfahrt gestattet. Das Pony werde laut Aussage des Lenkers nach Unterach am Attersee verbracht, wo bereits ein weiteres Pony auf dieses wartet, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 26.03.2019 um 18:58 Uhr erstellt,
am 26.03.2019 um 18:58 Uhr veröffentlicht.