Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Polizei konnte 55 Autoeinbrüche klären

Polizei konnte 55 Autoeinbrüche klären

Online seit 08.05.2015 um 11:36 Uhr

Leonding/Linz/Wels.

Der Polizei gelang es in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt und der Einsatzgruppe Schwerpunktkriminalität insgesamt 55 Einbrüche in Autos im Zeitraum von Oktober 2013 bis Februar 2015 zu klären. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf rund 96.000 Euro.

Im Februar 2015 häuften sich in Leonding Einbrüche in PKW, weshalb die Polizeibeamten diesen Bereich verstärkt kontrollierten. Am 26. Februar 2015 gegen 19:30 Uhr konnte ein Mann wahrgenommen werden, der mit einer Taschenlampe in mehrere abgestellte Autos leuchtete. Im Anschluss daran wurde die betreffende Person observiert und auf einem Autobahnparkplatz der Westautobahn durch Beamte der Autobahnpolizei kontrolliert. Dabei fanden die Beamten im Kofferraum des Autos ein Notebook. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich bei diesem Notebook um Diebesgut von einem vorangegangenen Autoeinbruch in Wels handelte. Infolgedessen wurde der Beschuldigte aus Ungarn vorläufig festgenommen. Der 55-Jährige zeigte sich trotz der eindeutigen Indizien hinsichtlich seiner Taten nicht geständig.

Nach umfangreichen Ermittlungen und Spurenauswertungen durch Beamte der Kriminaldienstgruppe Leonding werden dem Beschuldigten nun insgesamt 55 PKW-Einbrüche in Leonding, Linz und Wels zur Last gelegt. Vorwiegend stahl der 55-Jährige Notebooks und dürfte diese sie vermutlich in Ungarn weiterverkauft haben. Seitens der Staatsanwaltschaft Linz wurde am 27. Februar 2015 die Überstellung des Beschuldigten in die Justizanstalt Linz angeordnet und die Untersuchungshaft verhängt, berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 08.05.2015 um 11:36 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Gesuchte Ladendiebe festgenommen
26.01.2020, Laakirchen

Raubüberfall auf Wettlokal in Steyr
26.01.2020, Steyr

Entstehungsbrand im Motorraum eines PKW
26.01.2020, Attnang-Puchheim

Schlepper ohne Lenkberechtigung unterwegs
26.01.2020, Altheim

Vier teils Schwerverletzte bei Unfall auf Kreuzung
25.01.2020, Moosbach