Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

PKW-Einbrüche geklärt

PKW-Einbrüche geklärt

Online seit 11.09.2020 um 09:39 Uhr

Wels.

Aufgrund eines DNA-Treffers gelang es, einen 18-jährigen Slowaken aus Wels als Beschuldigten eines Einbruchs in einen PKW am 31. Mai 2020 in Wels auszuforschen. Bei den weiteren umfangreichen Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Mann für acht weitere derartige Einbrüche im Frühjahr 2020 im Welser Stadtgebiet verantwortlich ist. Aufgrund einer Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wels wurde der Mann am 10. September 2020 festgenommen. Bei seiner Einvernahme gestand er die Taten und gab an, sich mit den Einbrüchen seinen Lebensunterhalt und seine Cannabiszucht finanziert zu haben. Als Tatwerkzeug verwendete der Slowake einen zuvor aus einem Zug gestohlenen Nothammer, Steine und andere Werkzeuge. Damit schlug er die Fenster ein und stahl aus den Fahrzeugen unterschiedliche Wertgegenstände. Er wurde in die Justizanstalt Wels eingeliefert, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 11.09.2020 um 09:39 Uhr erstellt,
am 11.09.2020 um 09:39 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Alkolenker scheiterte beim Parkvorgang
17.01.2021, Enns

Warnung vor Anlagebetrug
17.01.2021, Wels-Land

Alkolenker gegen Baum geprallt
17.01.2021, Maria Schmolln

Maschine ging in Flammen auf
16.01.2021, Bad Goisern am Hallstättersee

Mit PKW gegen Straßenböschung geschleudert
16.01.2021, Weitersfelden