Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Pensionistin brach durch Schneedecke ein

Pensionistin brach durch Schneedecke ein

Online seit 17.04.2019 um 17:10 Uhr

Bad Goisern am Hallstättersee.

Eine 85-Jährige aus dem Bezirk Gmunden brach am 17. April 2019 gegen 10:30 Uhr gemeinsam mit ihrem Mann zu einer Rundwanderung am Predigtstuhl im Gemeindegebiet Bad Goisern am Hallstättersee auf. Bereits im Abstieg beziehungsweise auf dem Retourweg von der Roßmoosalm zum Parkplatz brach die Pensionistin gegen 13:15 Uhr bei einem Baumstumpf durch die noch vorhandene Schneedecke ein, verdrehte sich dabei unglücklich den linken Fuß und stürzte. Sie verletzte sich unbestimmten Grades am linken Unterschenkel. Da sie trotz Verletzung sowohl körperlich als auch psychisch in einer guten Verfassung war, eilte ihr Gatte zum Parkplatz zurück, verständigte die Einsatzkräfte und wies diese ein. Ein Stoßtrupp des Bergrettungsdienstes Bad Goisern lokalisierte die Verletzte. Die 85-Jährige wurde unter Verwendung der Universaltrage inklusive Kufen für den Transport auf Schnee terrestrisch zum Parkplatz und von dort ins Salzkammergutklinikum Bad Ischl gebracht, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 17.04.2019 um 17:10 Uhr erstellt,
am 17.04.2019 um 17:10 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Feuerwehr bei Garagenbrand im Einsatz
23.07.2019, Ried im Innkreis

Bei Auffahrunfall verletzt
23.07.2019, Sierning

Alkolenker vorübergehend festgenommen
23.07.2019, Kronstorf

14-jähriger Einbrecher ausgeforscht
23.07.2019, Vöcklabruck

16-Jähriger festgenommen
23.07.2019, Braunau am Inn