Kurzmeldung

Nachschwärmer grundlos attackiert

Nachschwärmer grundlos attackiert

Online seit 10.02.2019 um 10:32 Uhr

Steyr.

Einen Pfefferspray mussten am 10. Februar 2019 Polizeibeamte in Steyr gegen einen aggressiven 32-jährigen Türken aus Steyr einsetzen, damit sie diesen festnehmen konnten. Um 04:40 Uhr wurden die Beamten zum Stadtplatz gerufen, da dort ein Mann auf einen anderen Mann mit einem Messer einstechen soll. Dort erwartete die Beamten im Beriech des Taxistandplatzes eine Menschenmenge, die ihnen gleich mehrmals und eindringlich zurief, dass der Täter mit einem Messer bewaffnet ist und eine Tarnjacke anhat. Im Zuge der Fahndung konnten die Polizisten einen Mann, auf den die Beschreibung passte, in der Pfarrgasse sitzend antreffen. Nachdem der Verdächtige der Aufforderung, das Messer herauszugeben, nicht nachkam, stattdessen aufsprang, die Beamten anschrie und in drohender und aggressiver Haltung auf sie zuging, machte ein Polizist vom Pfefferspray Gebrauch. Daraufhin konnte der 32-Jährige festgenommen werden. Er wurde in das Polizeianhaltezentrum Steyr eingeliefert. Verletzt wurde bei der Attacke niemand. Laut Angaben der Zeugen attackierte der 32-Jährige, der das Messer auf der Flucht verloren hatte, den Mann völlig grundlos, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 10.02.2019 um 10:32 Uhr erstellt,
am 10.02.2019 um 10:32 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Tödlicher Unfall mit Schneemobil
15.02.2019, St. Oswald bei Freistadt

Kollision zwischen LKW und Kastenwagen
15.02.2019, Linz

Kleinbrand in der Küche eines Wohnhauses
15.02.2019, Andorf

Lebensrettung nach internem Notfall am Hauptbahnhof
15.02.2019, Linz

Bankomat-Diebe scheiterten
14.02.2019, Aspach