Kurzmeldung

Mit 206 km/h auf Westautobahn unterwegs

Führerscheinabnahme

Mit 206 km/h auf Westautobahn unterwegs

Online seit 26.05.2018 um 19:36 Uhr

Sattledt/Sipbachzell.

Ein 27-jähriger Mann aus Dietach lenkte am 26. Mai 2018 zur Mittagszeit seinen PKW auf der Westautobahn. Der Mann wurde zwischen Allhaming und Sattledt von einer Polizeistreife mit einer Geschwindigkeit von 206 km/h gemessen. In dem Straßenabschnitt gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h. Nach der Anhaltung verhielt sich der Mann gegenüber den Polizisten uneinsichtig und beschimpfte die Beamten. Trotz mehrfacher Abmahnung stellte er sein Verhalten nicht ein. Erst als ihn sein Vater abholte, beruhigte er sich. Dem Mann wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Er wird der Bezirkshauptmannschaft Wels-Land wegen mehrerer Übertretungen angezeigt, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 26.05.2018 um 19:36 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Vier Verletzte bei Küchenbrand in Vöcklabruck
19.01.2019, Vöcklabruck

PKW-Lenker beging Fahrerflucht
19.01.2019, Hartkirchen

Suchaktion nach abgängigen Mann in Traun erfolgreich beendet
19.01.2019, Traun

PKW geriet ins Schleudern
18.01.2019, Pierbach

Notzeichen missbräuchlich verwendet
18.01.2019, Pregarten