Kurzmeldung

Mann randalierte in Wohnung und attackierte Polizisten

Mann randalierte in Wohnung und attackierte Polizisten

Online seit 07.12.2018 um 10:14 Uhr

Gmunden.

Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden trat am 05. Dezember 2018 gegen 20:00 Uhr im Stadtgebiet von Gmunden in einem Mehrparteienhaus das Glasfeld einer Eingangstür ein und randalierte anschließend in der Wohnung seiner Freundin. Er warf dabei Gegenstände herum, schüttete Lebensmittel aus und brachte das Waschbecken zum Überlaufen. Die durch einen Hausbewohner verständigten Einsatzkräfte attackierte er sogleich und trat unter anderem mit den Beinen gegen diese. Die Beamten wurden dabei leicht verletzt. Da sich der 20-Jährige auch selbst durch die herumliegenden Glassplitter verletzte, wurde er im Salzkammergutklinikum Gmunden erstversorgt. Bei der anschließenden Befragung in der Polizeiinspektion Gmunden verweigerte er seine Aussage und beschädigte auch dort noch einen Schreibtisch. Der Beschuldigte wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Wels eingeliefert, gibt die Polizei bekannt.



von Matthias Lauber
am 07.12.2018 um 10:14 Uhr erstellt,
am 07.12.2018 um 10:14 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Suchtgiftabnehmer ausgeforscht
23.02.2019, Linz

Fahrradfahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss
23.02.2019, Traun

PKW prallt in verunfalltes Fahrzeug
23.02.2019, Ebensee am Traunsee

Frontalkollision zweier Fahrzeuge
23.02.2019, Leonding/Traun

PKW überschlug sich nach Überholvorgang
22.02.2019, Weyer