Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

LKW drohte abzustürzen

LKW drohte abzustürzen

Online seit 02.07.2020 um 11:52 Uhr

Altmünster.

Die Feuerwehr musste Montagabend in Altmünster (Bezirk Gmunden) einen LKW sichern, der über eine Böschung abzustürzen drohte. Zwei Feuerwehren standen im Einsatz.

"Die Feuerwehr Eben- und Nachdemsee wurde am 29. Juni um etwa 19:00 Uhr zu einer LKW-Bergung im Bereich der Großalmstraße alarmiert. Ein Sattelschlepper kam beim Zurücksetzen auf einer Schotterstraße von der Fahrbahn ab und drohte über eine Böschung zu stürzen. An der Einsatzstelle angekommen wurden mittels Seilwinde die sofortigen Sicherheitsmaßnahmen eingeleitet und der Sattelaufleger mit der Seilwinde vor dem Absturz gesichert. In weiterer Folge wurde die Feuerwehr Altmünster mit einer weiteren Seilwinde zur Unterstützung nachalarmiert. Die Bergearbeiten waren aufgrund des durchnässten Bodens sehr schwierig. Zur weiteren Unterstützung kam noch ein LKW einer Baufirma hinzu", berichtet die Feuerwehr Eben- und Nachdemsee.



von Matthias Lauber
am 02.07.2020 um 11:52 Uhr erstellt,
am 02.07.2020 um 11:52 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Brand einer Gartenhütte vermutlich durch Grillreste ausgelöst
04.08.2020, Bad Goisern am Hallstättersee

PKW kollidierten frontal
04.08.2020, Leonding

LKW lag quer über Autobahn
04.08.2020, Ansfelden

Verkehrskontrolle endete in Haft
04.08.2020, Oberösterreich

Aggressives Pärchen in Zug
04.08.2020, Linz