Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Kletterer blieb in Seil hängen

Kletterer blieb in Seil hängen

Online seit 28.06.2020 um 17:06 Uhr

Hinterstoder.

Ein 51-jähriger Welser unternahm am Vormittag des 28. Juni 2020 mit einem 56-jährigen Bekannten aus dem Bezirk Wels-Land eine Klettersteigtour auf den Poppenberg in Hinterstoder. Im oberen Teil des Steiges rutschte der 51-Jährige aus und stürzte zirka vier Meter tief ab. Er fiel in das Klettersteigset und blieb bewusstlos kopfüber hängen. Der nachkommende 56-Jährige leistete Erste Hilfe, verständigte die Rettungskräfte und sicherte den 51-Jährigen mit Bandschlingen zum Fels, um einen weiteren Absturz zu verhindern. Der Abgestürzte wurde vom Notarzthubschrauber Christophorus 14 mittels Taubergung gerettet und in das Krankenhaus Kirchdorf geflogen. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 28.06.2020 um 17:06 Uhr erstellt,
am 28.06.2020 um 17:06 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Schwerer Verkehrsunfall am Pyhrnpass
14.07.2020, Spital am Pyhrn

Frontalzusammenstoß im Kreuzungsbereich
14.07.2020, Schalchen

Alkolenker überschlug sich mit PKW
14.07.2020, Gutau

Frontalcrash zweier PKW
14.07.2020, Burgkirchen

PKW-Lenker drängte Fahrzeug ab
14.07.2020, St. Ulrich im Mühlkreis