Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Schülerin (7) von Auto erfasst und schwer verletzt

Schülerin (7) von Auto erfasst und schwer verletzt

Online seit 26.03.2019 um 14:22 Uhr, aktualisiert um 22:15 Uhr

Attnang-Puchheim.

Schwere Verletzungen erlitt Dienstagmittag eine siebenjährige Schülerin, als es in Attnang-Puchheim (Bezirk Vöcklabruck) von einem Auto erfasst wurde.

"Ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 26. März 2019 um 12:55 Uhr mit seinem PKW auf der Puchheimer Straße durch das Ortsgebiet Attnang-Puchheim, als auf dem Gehsteig eine siebenjährige Schülerin mit ihrem zehnjährigen Bruder, beide aus dem Bezirk Vöcklabruck, gingen. Offensichtlich ohne auf den Verkehr zu achten überquerte plötzlich das Mädchen von links nach rechts die Straße und lief direkt vor den PKW. Die Siebenjährige wurde bei dem Zusammenstoß vor den PKW auf die Straße geschleudert, wo sie auf dem linken Gehsteig zum Liegen kam. Sie wurde nach Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus nach Linz eingeliefert. Zeugen vom Unfall sind nicht bekannt und konnten bislang auch nicht ermittelt werden," berichtet die Polizei.



von Matthias Lauber
am 26.03.2019 um 14:22 Uhr erstellt,
am 26.03.2019 um 14:22 Uhr veröffentlicht,
am 26.03.2019 um 22:15 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Feuerwehr bei Garagenbrand im Einsatz
23.07.2019, Ried im Innkreis

Bei Auffahrunfall verletzt
23.07.2019, Sierning

Alkolenker vorübergehend festgenommen
23.07.2019, Kronstorf

14-jähriger Einbrecher ausgeforscht
23.07.2019, Vöcklabruck

16-Jähriger festgenommen
23.07.2019, Braunau am Inn