Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Katze verursachte Verkehrsunfall

Katze verursachte Verkehrsunfall

Online seit 07.08.2019 um 06:52 Uhr

Bad Goisern am Hallstättersee.

Am 06. August 2019 um 23:45 Uhr fuhr ein 36-jähriger indischer Staatsbürger mit seinem PKW auf der Pass Gschütt Straße im Ortsgebiet von Bad Goisern am Hallstättersee von Salzburg kommend Richtung Gosau. Im Ortschaftsbereich Stambach rannte plötzlich eine Katze von rechts auf die Fahrbahn. Der Mann versuchte dem Tier auszuweichen und bremste gleichzeitig. Er verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Danach fuhr er über den Gehsteig und krachte frontal in eine Gartenmauer. Anschließend wurde er auf die Gegenfahrbahn zurückgeschleudert. Dabei wurden seine achtjährige Tochter und seine 38-jährige Frau unbestimmten Grades verletzt. Der Lenker wurde leicht verletzt. Das Baby im Kindersitz am Rücksitz überstand den Aufprall nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Kurz darauf eintreffende Ersthelfer verständigten die Rettungskräfte. Die Verletzten wurden durch Rettung und Notarzt erstversorgt und ins Salzkammergutklinikum Bad Ischl eingeliefert, teilt die Polizei mit.



von Matthias Lauber
am 07.08.2019 um 06:52 Uhr erstellt,
am 07.08.2019 um 06:52 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Hausbesitzer bei Brand eines Wohnhauses verletzt
17.11.2019, Enzenkirchen

28-jähriger Bosnier bei Messerstecherei schwer verletzt
17.11.2019, Linz

Stürmischer Föhn sorgte für Einsätze der Feuerwehren
17.11.2019, Oberösterreich

Vandalismus nach Perchtenlauf
17.11.2019, Unterach am Attersee

Raubüberfall auf Geschäftsfrau geklärt
17.11.2019, Braunau am Inn