Frau (84) auf Andorfer Straße in Utzenaich von PKW erfasst und tödlich verletzt
laumat.at/Matthias Lauber

Frau (84) auf Andorfer Straße in Utzenaich von PKW erfasst und tödlich verletzt

Online seit 10.11.2018 um 22:41 Uhr, aktualisiert am 11.11.2018 um 13:57 Uhr

Utzenaich.

Tödliche Verletzungen erlitt Samstagabend eine 84-jährige Frau aus dem Bezirk Ried im Innkreis, als sie die Andorfer Straße im Gemeindegebiet Utzenaich überqueren wollte und dabei von einem PKW erfasst wurde.

"Eine 84-Jährige aus dem Bezirk Ried im Innkreis überquerte am 10. November 2018 gegen 17:30 Uhr, unmittelbar nachdem sie aus einem Fahrzeug einer Bekannten ausgestiegen war, die Andorfer Straße im Gemeindegebiet Utzenaich, Ortschaftsbereich Weilbolden. Sie war auf dem Nachhausweg. Dabei dürfte die dunkel gekleidete Frau den Gegenverkehr übersehen haben. Die 84-Jährige wurde von einem PKW, gelenkt von einer 21-Jährigen aus dem Bezirk Schärding, erfasst und in die Wiese geschleudert. Die Frau erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Die Angehörigen der Beteiligten und die Unfalllenkerin wurden durch das Kriseninterventionsteam des Roten Kreuz betreut. Ein durchgeführter Alkotest bei der Autofahrerin verlief negativ", so die Polizei.


Videostrecke

Tödlicher Verkehrsunfall | Dauer: 0:36 | 11.11.2018
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Frau (84) auf Andorfer Straße in Utzenaich von PKW erfasst und tödlich verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Frau (84) auf Andorfer Straße in Utzenaich von PKW erfasst und tödlich verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Frau (84) auf Andorfer Straße in Utzenaich von PKW erfasst und tödlich verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Frau (84) auf Andorfer Straße in Utzenaich von PKW erfasst und tödlich verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Utzenaich
Rotes Kreuz Ried im Innkeis
Rotes Kreuz Krisenintervention
Notarzt Ried im Innkreis
Polizei
Bestattung


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 168170

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






von Matthias Lauber
am 10.11.2018 um 22:41 Uhr erstellt,
am 10.11.2018 um 22:41 Uhr veröffentlicht,
am 11.11.2018 um 13:57 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Vier Verletzte bei Küchenbrand in Vöcklabruck
19.01.2019, Vöcklabruck

PKW-Lenker beging Fahrerflucht
19.01.2019, Hartkirchen

Suchaktion nach abgängigen Mann in Traun erfolgreich beendet
19.01.2019, Traun

PKW geriet ins Schleudern
18.01.2019, Pierbach

Notzeichen missbräuchlich verwendet
18.01.2019, Pregarten



RTV-Aktuell
Sendung vom 18.01.2019
- Zu viele Raser-Unfälle auf der B309: Jetzt kommt ein weiteres Radargerät
- Autolenker kollidiert frontal mit Klostermauer
- Schwerer Verkehrsunfall auf Pyhrnpass Straße
- Mann wegen Dachlawine sieben Meter gestürzt
- Die gestrige Gemeinderatssitzung von Steyr
- Und das Wetter bleibt durchwegs trocken


Heute vor ...
2 Jahren
Person bei schwerem Forstunfall in Kremsmünster unter Baum eingeklemmt
20.01.2017, Kremsmünster

1 Jahr
Brand im Hackschnitzellager eines landwirtschaftlichen Objekts in Kallham
20.01.2018, Kallham

2 Jahren
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Koranprediger nun wegen Verdacht des versuchten Mordes
20.01.2017, Wels/Linz/Oberndorf bei Schwanenstadt