Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Frau auf Klettersteig abgestürzt

Frau auf Klettersteig abgestürzt

Online seit 04.09.2019 um 16:59 Uhr

Hinterstoder.

Eine 23–Jährige und ihr 25-jähriger Lebensgefährte, beide tschechische Staatsbürger, wollten am 04. September 2019 vom Prielschutzhaus auf den Großen Priel steigen. Als Aufstiegsroute wählten die beiden erfahrenen und gut ausgerüsteten Alpinisten den neu angelegten Priel-Klettersteig. Um etwa 10:15 Uhr stürzte die Frau im ersten Abschnitt plötzlich ca. 200 Meter über sehr steiles felsiges Gelände und ein anschließendes steiles Geröllfeld ab. Die Bergsteigerin war mit einer Klettersteigausrüstung, welche danach keine Beschädigungen aufwies, ausgestattet. Weshalb sie nach unten stürzen konnte, ist noch Gegenstand von Ermittlungen. Ihr Lebensgefährte befand sich zu dem Zeitpunkt etwa 20 Meter weiter, weshalb er zur Unfallursache keine Angaben machen kann. Nachdem er den Absturz bemerkte, stieg er sofort ungesichert über das unwegsame Gelände zu der Frau ab und leistete Erste Hilfe. Zeitgleich setzte er per Mobiltelefon die Rettungskette in Gang. Die schwer verletzte 23-Jährige wurde vom Notarzthubschrauber mittels Tau gerettet und ins Klinikum Wels geflogen. Der geschockte Lebensgefährte wurde vom Polizeihubschrauber aufgenommen und ins Tal gebracht, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 04.09.2019 um 16:59 Uhr erstellt,
am 04.09.2019 um 16:59 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Hochwertige Mountainbikes gestohlen
21.09.2019, Gmunden

Mann schwamm nackt mit erigiertem Penis in öffentlichem Bad
21.09.2019, Braunau am Inn

Unfalllenker brachte Opfer direkt ins Krankenhaus
21.09.2019, Reichenau im Mühlkreis

Größerer Sachschaden bei Kollision zweier Autos
21.09.2019, Laakirchen

Auto kracht frontal gegen Baum
21.09.2019, Ebensee am Traunsee