Kurzmeldung

Fahrerflüchtigen PKW-Lenker dank Zeugen ausgeforscht

Fahrerflüchtigen PKW-Lenker dank Zeugen ausgeforscht

Online seit 11.06.2018 um 19:37 Uhr

Enns/Asten.

Am Nachmittag des 11. Juni 2018 meldet sich ein Zeuge, der den Unfall mit Fahrerflucht am 10. Juni 2018 gegen 22:20 Uhr beobachtet hatte, bei der Polizei. Der Zeuge hatte sich das Kennzeichen notiert und somit konnte die Polizei die Zulassungsbesitzerin ausforschen. Die 40-Jährige aus Enns wurde kontaktiert und führte die Polizisten zu dem abgestellten PKW, der in einer Tiefgarage an der Adresse des Unfalllenkers in Asten abgestellt war. Bei der Einvernahme gab die Zulassungsbesitzerin an, dass sie am gestrigen Abend ihr Fahrzeug einem Bekannten geliehen habe. Der 58-Jährige aus Asten habe ihr gesagt, dass er gestern am Abend einen Unfall gehabt habe, bei dem er einen jüngeren Mann angefahren habe. Er gab an, dass er ausgestiegen ist und gefragt hat, ob er verletzt sei. Da der Verunfallte dies verneint habe, sei er weitergefahren. Die Zulassungsbesitzerin habe anschließend ihr Fahrzeug in die Tiefgarage gestellt, damit die Nachbarn nicht ihr beschädigtes Fahrzeug sehen. Der 58-Jährige wird nach der Einvernahme an die Staatsanwaltschaft Steyr und an die zuständige Behörde angezeigt. Die 40-jährige Zulassungsbesitzerin wird ebenfalls bei der Staatsanwaltschaft Steyr angezeigt, so die Polizei.



von Matthias Lauber
am 11.06.2018 um 19:37 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Unverbesserlicher Drogenlenker
21.01.2019, Linz

17-Jähriger bedrohte und bespuckte Polizisten
20.01.2019, Vorchdorf

Couragierte Verkehrsteilnehmer stoppten Alkolenker
20.01.2019, Aistersheim

Rettungseinsatz nach allergischer Reaktion bei Raststation
20.01.2019, Aistersheim

PKW-Lenker beging Fahrerflucht
19.01.2019, Hartkirchen