Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Dreijährige prallte mit Bob gegen Zaun

Dreijährige prallte mit Bob gegen Zaun

Online seit 15.01.2022 um 19:32 Uhr

Traunkirchen.

Ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden war am 15. Jänner 2022 gegen 14:30 Uhr gemeinsam mit seiner dreijährigen Tochter und der 50-jährigen Großmutter im Bereich der Rodelstrecke Hochsteinalm in Traunkirchen Bob fahren. Da laut eigenen Angaben sehr viele Rodler unterwegs waren, gingen sie nur im Bereich des Rodelparkplatzes etwas hinauf. Der Vater ließ seine Tochter alleine auf dem unteren Teil der Rodelstrecke bergab fahren. Die Großmutter sollte die Dreijährige dann auffangen. Da dies allerdings misslang, fuhr das Mädchen rund 50 Meter bergab, bis sie mit dem Bob gegen einen Drahtzaun prallte. Der 30-Jährige alarmierte daraufhin sofort die Rettung, da er Verletzungen im Bereich des Kopfes vermutete. Die Rettung und der Notarzt versorgten die Dreijährige und brachten sie anschließend in das Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck. Das Mädchen muss zumindest eine Nacht zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben, so die Polizei.







von Matthias Lauber
am 15.01.2022 um 19:32 Uhr erstellt,
am 15.01.2022 um 19:32 Uhr veröffentlicht.


19.05.2022 | Traun

PKW-Lenker wollte vor Polizei fliehen


19.05.2022 | Mitterkirchen im Machland

Pensionistin stürzte mit Elektrofahrrad


19.05.2022 | St. Georgen im Attergau

PKW brannte völlig aus


19.05.2022 | Leonding

Handgranate bei Grabungsarbeiten gefunden


19.05.2022 | Bad Ischl

Einbrecher-Pärchen gefasst